Ankündigungen

Einige Neuigkeiten und Ankündigungen zur Electonic Toolbox und RF-Toolbox App:

Neue Facebook Seite

Electronic- und RF-Toolbox haben jetzt eine eigene Facebook Seite.

Die Adresse lautet: https://www.facebook.com/electronictoolbox

Einige Anwender haben mich überredet, eine solche Seite anzulegen, weil es so für manche Anwender einfacher ist, so auf dem Laufenden zu bleiben.

Facebook bietet leider keine vernünftige Lösung an, diese „Page“ zweisprachig zu pflegen. Deswegen und natürlich auch um zeit zu sparen, die ich lieber in die Weiterentwicklung stecke, pflege ich diese Seite nur einsprachig, nämlich auf englisch.

Windows Projekt Editor

Wie vor einiger Zeit geschrieben, habe ich einen Windows Projekt Editor entwickelt. Diese Software hatte ich zunächst nur für mich entwickelt um meine Projekte auf meinem Windows PC erstellen und pflegen zu können anstatt mir damit am Touch Screen meines iPad’s oder iPhones die Finger zu verbiegen. Dann dachte ich mir, dass ich diese Software auch für euch, die Anwender freigeben könnte und deswegen nach Beta Testern gefragt. Das ist jetzt schon wieder ein Weilchen her und die meisten Tester (vielen Dank!) haben mir gemeldet, dass die Software zumindest „benutzbar“ ist und keine größeren Fehler enthält. Daher habe ich mich entschieden, den Projekt Editor jetzt schon in der vorliegenden Beta Version freizugeben anstatt so lange zu warten, bis ich eine neue Version erstellt habe.

Eine neue Version werde ich dann erstellen, wenn die nächsten Updates (siehe nächsten Abschnitt) ausgerollt habe.

Informationen zum Project Editor und der Download Link ist hier zu finden.

Ich freue mich aber weiterhin über Feedback zu diesem Programm.

Neue App Versionen – Ich habe mich entschieden

Trotz der Datenupdates werdet ihr euch fragen, wann es wieder ein neues App Update gibt. Hierzu habe ich nun eine Entscheidung getroffen.

Anstatt als nächstes, wie bisher, wieder ein großes Update mit vielen umfangreichen Neuerungen und Verbesserungen heraus zu bringen werde ich in den nächsten Wochen und Monaten kleinere Updates erstellen.

Ich habe jetzt schon viele einzelne neue Features und Verbesserungen fertiggestellt aber arbeite auch noch an einigen weiteren Verbesserungen, die ich noch fertig stellen wollte.

Einiges muss noch getestet werden, Anderes ist schon fertig, sodass es ausgerollt werden könnte.

Statt zu warten, bis alles fertig und getestet ist habe ich mich nun entschieden, Electronic Toolbox und RF-Toolbox mit kleineren Updates zu aktualisieren. Nach jedem Update gibt es dann ein paar Wochen später schon wieder das nächste Update und so weiter.

Der Vorteil ist, dass ihr die neuen Funktionen schon viel früher nutzen könnt. Außerdem kann ich so schneller auf mögliche Fehler reagieren, die ich dann gleich im nachfolgenden Update lösen kann.

Der Nachteil ist, dass jedes App Update einigen „overhead“ produziert (manchmal muss ich, wie zuletzt wieder, mit Apple darüber diskutieren, ob ich tatsächlich gegen eine bestimmte Regel in den „App Store Guidelines“ verstoßen habe). Das hält auf und dauert.

Ein weiterer, und ich muss zugeben dass das für mich bisher der Hauptgrund war, größere Updates zu erstellen, verschwinden eure tollen App Rezensionen und Bewertungen mit jedem Update. Das ist immer sehr ärgerlich, zumal diese Rezensionen und Bewertungen für eine App extrem wichtig sind. Außerdem will ich euch nicht jedes Mal drängen, eure Rezension zu aktualisieren.

Wie auch immer, Ich denke dass kleinere und schnellere Updates für euch vor allen Dingen Vorteile haben und so will ich es mit den nächsten Releases einmal versuchen.

Während der nächsten Wochen und Monaten könnt ihr also mit einigen Updates rechnen.

Ich bin aber sehr an Euer Feedback zu dieser Entscheidung interessiert.

Viele Grüße,

Marcus